Vegane Dattel Erdnusskekse - Rezept: Schnell & Lecker

Vegane Dattel Erdnusskekse - Rezept: Schnell & Lecker

2 Kommentare

Heute gibt es ein leckeres und vor allem schnelles Rezept für Vegane Dattel-Erdnusskekse. Perfekt für die kälteren Jahreszeiten in denen des öfteren der ein oder andere Keks verspeist wird.

Was brauchen wir dafür?

Zutaten:
  • 100g Haferflocken
  • 50g Datteln
  • 50g Erdnussbutter
  • 20g Maiwipferl Aufstrich
  • eine Prise Salz
  • Zimt
  • Toppings nach Wahl: Walnüsse, Mandeln, Rosinen, Kokoschips etc.


Zubereitung:

1. 50g der Haferflocken in einen Mixer und zu Mehl zermahlen. Die Datteln kurz in warmes Wasser einweichen, dadurch lassen sie sich später leichter weiterverarbeiten.
2. Sobald die Datteln weich sind, nimmst du sie aus dem Wasser Bad und drückst sie mit einer Gabel matschig. Zu der Dattelmasse kommt jetzt die Erdnussbutter und der Maiwipferl Aufstrich.
3. Als Nächstes das Haferflockenmehl und die noch ganzen Haferflocken hinzufügen.
4. Eine Prise Salz und den Zimt sowie die gewählten Toppings untermischen. Am besten, du machst das einfach mit den Händen oder einen Löffel.
5. Das Backrohr auf 170 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Kugeln formen und mit dem Handballen flach drücken und anschließend 10-12 min backen.
6. Die Kekse auskühlen lassen und schon kannst du sie genießen!

#gönnteuch und viel Spaß beim Nachkochen!!

 

Vegane Dattel Erdnusskekse - Rezept: Schnell & Lecker

2 Kommentare

Lena
Lena
Habe die Kekse schon letztens bei eurem Instagram Post ausprobiert. Die warn soo lecker, habe sie heute gleich wieder gemacht haha!
AK
AK
Waren sehr leicht zum Nachmachen und schmecken auch noch dazu unglaublich gut. Hatte leider keinen Maiwipferl Aufstrich, aber mit Löwenzahn Aufstrich ging es auch. :)

Einen Kommentar hinzufügen

* Kommentare müssen vor dem Anzeigen genehmigt werden.